Brigitte liest Ernst die Leviten

Das ist der Arbeitstitel von Ernsts Erstlingswerk.

Es ist gleich ein Zweiteiler - drehbar, je nach Stimmungslage, kann sie ihm auch die kalte Schulter zeigen. Daneben gab es noch Superbowl von Edwin, Aladins Wunderlampe von Gila, den Tanzelwurm von Klaus (megaglatt Achim, er ist dir auf den Fersen, du wirst sehen!).

Stefanie hat ein Trumm Kirsche mitgebracht. Es war so groß und schwer, dass wir es erst mal in drei Hälften spalten mussten. So kommt man erst mal auf 150%. Jetzt arbeitet sie sich an meiner 80%-Regel ab und das richtig kompliziert. Einfach kann ja jeder. Das gibt noch jede Menge meditative Stunden in Mannheims Freizeitschule, liebe Stefanie. Titelvorschlag: "Einer geht noch" (gemeint ist damit ein Durchbruch). Freund Bernd würde sich im Grabe umdrehen. Aber glücklicherweise lebt er ja noch und so muss er sich eben im Bett umdrehen.

Neugierig? Guckst du!

Kommentar verfassen