Meine Nerven

Meine Nerven lagen blank. Die Bilder des Tages weg! Einfach weg, also nicht da,...

Dabei begann alles ganz normal und routiniert: I-Phone anstöpseln und die Bilder von dort per drag&drop in das Bilderverzeichnis auf dem PC kopieren. Dann auf dem I-Phone alles löschen, um den Speicher wieder frei zu haben. Soweit so gut, aber dieses Mal eben nicht. Dort wo sie jetzt sein sollten im Verzeichnis ... WE 19 36 sind sie nicht. Der Gau! Dieser blöde Computer! Auf nichts mehr ist hier Verlass.

Was tun? Jonas anrufen, den Vater aller meiner Websites? Ich denke ja nicht dran. Dann muss ich mir wieder Sätze anhören wie :"Weisst du, bei dir sitzt das Problem vor dem PC." Nein sitzt es nicht! Das Problem hat sich nämlich selbst aus der Patsche geholfen.  Die gute alte Dateisuche im MS-Explorer findet die verlorenen Dateien in Sekunden - im Ordner WO 19 35.  Ist doch alles ganz easy. Muss manaber erst mal drauf kommen. Und Nerven kostet es doch. Warum der PC die Bilder aber jetzt ins falsche Verzeichnis abgelegt hat? Sicher nur um mich zu ärgern.

Thema verfehlt. Ja schon, aber das musste nun mal raus. Wenden wir uns endlich dem Holz zu. Wir können ja jetzt schauen - auf wiedergefundene Bilder. Ich erlaube mir heute mal Titelgebung.

Kommentar verfassen