Ritalin

Gebt ihr Ritalin und mir Valium, jeweils eine Familienpackung!

Fangen wir mal im Normalbereich an. Richard - völllig tiefenentspannt (wie wir Westfalen ebern so sind) macht da munter vor sich hin. Das gilt auch für Sabine M (da M steht für München). Motto: "Klein aber fein".

Jetzt gibt es da auch noch Sabine B (das B steht für Bonn). Das Mädchen steht voll unter Strom. (Wenn der dann mal fliessen würde.) Pausen sind doch völliger Luxus - schlimmer - sie stören den Flow und grenzen an Nötigung. 

Und warum fließt der Strom nicht? Das ist jetzt wieder eine ganz andere Geschichte. Keiner weiss es so genau. Ich weiß jetzt aber, welche Sicherung es ist im Keller - es ist immer die Gleiche. Alles andere wäre Grund zur Besorgnis, sagt Richard. Es gibt aber keinerlei belastbaren Hinweise darauf, daß es Friedrichs Säge ist, die die Sicherung rauswirft. Also spricht nichts dagegen, ihn zum Kettensägen-Muffti zu befördern. Zwei Besoldungsstufen höher! 

Regina und Hedi - unverdächtig. Sie machen ihr Ding.

Wait and see. Heute erst mal die Rohlinge.

3 Kommentare

  • Ulrike Lehnert Kommentar vom 20. September 2018

    Gollum, ist ja irre, was ist das denn für ein holzgebilde????

    Mach mal bitte ein paar mehr Bilder von diesem skurrilen Objekt. Bin gespannt.

    Freu mich schon auf nächste Jahr mit dir und Gabi, lieben Gruß Ulrike

  • Karlheinz Köpfer Kommentar vom 21. September 2018

    Dr. Karlheinz Köpfer

    00:37 (vor 13 Stunden)

    an ProcessWire

    Ist halt ein Gnom, der einen Stein festhält. Ich habe es mit dem Bohrer versucht, ihn zu zertrümmern. Der Bursche lässt aber nicht los! Skurriler geht´s wirklich nicht. Man kriegt fast Angst. Schwamm halt so im Rhein rum.

    Bitte grüße Ulla und bleibt gesund, denn im nächsten Jahr musst du das toppen. Also geh mal der Weser lang und halte Ausschau. Man weiß ja nie, wer da gerade vorbei schwimmt.

  • ulrike Lehnert Kommentar vom 23. September 2018

    Das machen wir, Ulla ist gerade in Griechenland, mal sehen was sie schönes wieder mitbringt. Und wir schauen was die Weser so hergibt! Schön wenn es euch gutgeht, wir sind gespannt auf die weiteren holzkuriositäten... LG Ulrike

Kommentar verfassen