Bürotag

Nach so einem Kreativwochenende ist meist ein Bürotag erforderlich, bevor es dann ans Aufräumen der Werkstatt geht. Diese Exerzitien sind ganz nützlich, um nicht zu sehr abzuheben vor Begeisterung über die Resultate der Gäste.

Das ist ja interessant.

Ja, wenn man bei einer Bohrmaschine auf den Schalter drückt, dann dreht sich das vorne.

Führungsgespräche

Heute Morgen hatte ich das übliche Führungsgespräch mit meinen Sägen. Es sind halt Sensibelchen und sie brauchen regelmäßige Ansprache.

Art Basel?

Nein, nur Art Reckenfeld - aber Art und deshalb kann es auch nicht weg, denn es ist ja Kunst!

Hätte schlimmer kommen können

Ich meine jetzt nicht die Hölzer, sondern die Temperaturen.

After midnight

Es soll ja morgen bockheiß werden. Aber wir haben eine Lösung gefunden, der Mittagsschwüle zu entgehen.

Simone

Simone war hier, was für eine Freude! Simone war meine Patin bei der Erfindung von SkulpTour vor gefühlt einem halben Leben.

Gestern war meine Zukunft noch rosa

Heute dominieren wieder die Brauntöne. Kein Wunder - es ist mal wieder ein Workshop.

Der DOWSS

Wenn es Werkzeug nicht gibt, muss man es halt selber erfinden und gleich basteln. Dieses Mal der "Doppelseitige oszillierende Wellenschleifschuh." Was tut man nicht alles, um Katja glücklich zu machen.

Schwarzes Loch

Nicht jedes Loch ist schwarz und gefährlich. Lasst euch nix einreden von der Yellow press. Das schwarze Loch der Milchstraße saugt zwar weg was im nahe kommt, sogar Licht. Es ist aber ungefähr genau 27.000 Lichtjahre weit weg. Kann erst mal nix passieren.