Aktuelles aus dem Holztagebuch

Spielereien

Mir fällt es unendlich schwer, irgend etwas wegzuwerfen. Deshalb habe ich ja noch alles, ...

Achtzig Prozent

Unsere Gäste kennen sie alle, meine legendäre 80%-Regel. Sie löst zwar bei vielen Teilnehmer*innen Erstaunen, Entsetzen und Widerstand aus. Und doch hat sie sich schon so oft bewährt. Wenn man bei einem Stück Holz alles entfernt, was es nicht unbedingt braucht - eben etwa 80% - kommt man oft zu einem sehr ansprechenden Ergebnis, vor allem, wenn man die richtigen 20% behalten hat.

Tommy

Wir Älteren erinnern uns: 1969 - Tommy, die erste (?) Rock-Oper. Bähm, die Offenbarung. THE WHO mit und von Pete Townsend.

A knotty problem

- oder wie man in England sagt - ein verzwicktes Problem. Die Termine 2023 sind online. Es kann gebucht werden.

2023

Kaum ist die Saison 2022 abgeschlossen, ist schon wieder Druck im Kessel. Alle wollen nur das eine: die Termine 2023.

Auf dem rechten Auge blind

Ist nur vorübergehend und so richtig blind ist es ja nicht. Aber der Reihe nach.

So eine Freude

Mit einem richtig schönen Wochenendworkshop haben wir unsere Saison 2022 abgeschlossen. Ein herzliches Danke an die Teilnehmer*innen.

Rainer der Präzisionssäger

Und ich dachte bis heute, ich könne mit der Kettensäge umgehen. Kann ich auch, aber gegen Rainer bin ich ein richtiger Grobmotoriker. Er sägt Bretter im rechten Winkel mm-genau entlang eines Bleistiftstrichs. Muss ich auch mal üben.

Eichen und Boote

Wenn man es ja wüsste, dass das Wetter so bleibt, könnte man tatsächlich über einen weiteren Workshop nachdenken. Nachfrage wäre ja da. Das wäre dann aber ein Heizöl- und Strompreissteigerungs-Workshop. Und auf so was habe ich null Bock. Nein! Da dusche ich lieber kalt ... na ja lauwarm, aber dafür nur, wenn Montag auf Vollmond trifft, oder wenn Gaby es anordnet.

Zwei Holzwürmer treffen sich im einem Essigwurm.

"Wo hast du denn früher gearbeitet?" fragt der eine.