Auftakt 2019

Von Null auf hundert - gleich wieder das volle Programm. Die Sägen glühen, die Späne fliegen und mal wieder die üblich Diskussionen ...

80%/weniger ist mehr/aber ich komm da mit der Flex nicht rein/ blah ....

Wir sind ja für alles gerüstet. Die Leimvorräte sind aufgefüllt und ein paar Sockel und Ständer sind schon vorbereitet.

Man kann ja gegen Eibe viel sagen, aber schön ist sie schon, wenn man sie gezähmt bekommt. Von Natur aus sehr lebhaft in Form und Farbe. Und das kann zur Herausforderung werden, wenn dazu noch der eigene Gestaltungswillen kommt. Eiche ist dagegen vergleichweise gutmütig und sie verzeiht viel. Deshalb ist sie ja auch eines meiner Lieblingshölzer. Sequoja ... (ist das überhaupt richtiges Holz?) So stumpf kann ein Werkzeug garnicht nicht sein, dass es das nicht schafft. Aber dann muss man der vogelwilden Form auch noch etwas abgewinnen. Und wie glättet man es? Kein Problem für Reiner. Er löst das mit innerer Ruhe und Gelassenheit. 

Lasst uns einfach mal sehen.

Kommentar verfassen