Hommage à Hans Tilkowski

Seit Oktober keine Posts mehr hier! Das soll sich ändern. Sonst denkt man am Ende noch, ich wäre im Winterschlaf.

Ein wenig stimmt es ja auch. Dennoch das täuscht, es ist hinter den Kulissen immer etwas zu tun: Aufräumen, Reparaturen, Fortbildung, ja - irgendwann muss das mit der Kettensäge ja mal klappen... Und demnächst noch der Bilderversand für die Saison 2018. Wie soll ich das alles nur schaffen?

Jedenfalls habe ich mir vorgenommen, wieder öfters mal etwas zu berichten. Fangen wir heute mal mit Klaus Freund an. Er hat mal wieder eine Skulptur für das Projekt Heartbreakers in Düsseldorf gemacht. Er behauptet ja, es sei Eibe, und er müsste es wissen, denn er war bei der Fällung höchstselbst zugegen. Also lassen wir ihn in dem Glauben. Angefangen hat er das Holz hier bei uns. Aber die Knalleridee, das Stück mit einem Autogramm von Hans Tilkowski (wir erinnern uns - das Untor des Jahrhunderts, Wembley ´66) aufzuwerten, die hatte er später. Ja, an Ideen mangelt es Klaus nicht. 

Kommentar verfassen