Kaum hat man seine Vorurteile

Kaum hat man seine Vorurteile Ingenieure betreffend beerdigt, feiern sie mal wieder fröhliche Urstände. Ein Ingenieur plant! Ist so, meistens.

Fast hätte ich gesagt, die üblichen Verdächtigen: Klaus, Bernd, Stefanie und Frank - alle Wiederholungstäter. Wären da nicht auch noch Barbara und Markus - Neulinge. Da bin ich wieder mal gefordert. Die Neuen sprechen gleich vom Polieren, bevor die Rinde ab ist und das Wort Form, geschweige denn Formen in irgend einer Weise Bedeutung erlangt hätte. Daneben hebt Frank völlig ab ins Dreidimensionale. Ok, er ist ja Ingenieur, hat einen Plan und räumliches Vorstellungsvermögen ist auch nicht sein Problem. Wenn jetzt Holz und Sägen noch mitmachen. Ich erinnere mich dunkel daran, wie es bei mir endete, als ich es probiert habe. 

Sonst alles im grünen Bereich. Bei so viel Kompetenz wäre alles andere auch eine Enttäuschung. Aber man weiß ja nie. Kompetenz ist auch keine Garantie.

Kommentar verfassen