Wie soll man da den Überblick behalten?

Es wimmelt im Garten nur so von Künstlern: Pädagogen, Malern, Autoren, Fotografen, ... Gaby ist die einzig Normale im Haus. Ich vermute, ein Künstlermacher wie ich ist ja auch nicht so ganz von dieser Welt.

Es macht Spaß, mit solchen aussergewöhnlichen Menschen, auch wenn sie im Flow mal vergessen, Schleifpapier aufzulegen und direkt mit der Klettauflage polieren. Da wäre vielleicht noch Sparpotential, sie merken es ja offenbar nicht.

Wichtig ist, immer genug Ponal im Haus zu haben. Damit kann man so manches Problemchen aus der Welt schaffen. Wenn ich jetzt noch eine Idee hätte, wie man ehemaligem Holz in der Konsistenz von billigem Styropor Handschmeichlerglätte verpasst (mit oder ohne Schleifpapier), wäre ein echter Durchbruch geschafft. Und dann brauche ich noch eine Strategie, um Teilnehmer einzubremsen, die meine Aufforderung, möglicht viel Späne zu machen, zu wörtlich genommen haben. Andererseits, wenn´s ihnen Spaß macht... 

Kommentar verfassen