Aktuelles aus dem Holztagebuch

Patienten

Nein Eli, das sind keine Patienten, das sind Gäste - zumindest bei uns. Ob der Eine oder die Andere darüberhinaus als Patient versorgt wird, das schließe ich nicht aus. Bei mir aber nicht. Du weißt ja ...

Vorbildlich

Doris, die einzig Neue im Zirkus hat sich extra eine Schnittschutzhose gekauft. Gut angelegtes Geld. Sie hat ja noch Stunden zu sägen.

Vogelsitzbaumholz

Das ist zumindest die Expertise von Martin aus Dörenthe. Er meint es sei eine weitverbreitete Sorte und es gäbe sie auch in und um Wien. Ja das isso, liebe Eli, auch wenn du davon noch nie gehört hast.

Wir schnitzen keine Tiere

Annette muss das auch nicht, denn das Tierchen ist ja schon da.

Vollendet

Bis am Sonntag alle Probleme und Scheinprobleme gelöst sind, kann es dauern. Und Einer ist am Ende meist ziemlich platt.

Auch das Ruhrgebiet ist nun am Machen

Vertreten durch Eva und Klaus legte es (das Ruhrgebiet) heute los, als gäbe es kein Morgen (und kein Gestern).

Sabine und Gefolge

Sabine war vor 5 Jahren schon mal hier. Jetzt hat sie ihre Fans mitgebracht, gleich drei an der Zahl.: Ja Meiningen zu Gast in Reckenfeld.

Specht verliert Orientierung

Was ist es, wenn ein Specht die Orientierung verliert und kamikaze in Peters Designer-Tisch landet?

Keine Ohren - kein Hase

Alles auf dem Weg. Das kann man am Samstagabend schon beurteilen. Das wird. Obwohl - wenn man so bedenkt, was da alles schief gehen könnte... (Schraube zu kurz, Dem Hasen fallen die Ohren ab, die Säge macht einfach was sie will,....)

Kobra - ja, die ginge noch.

Aber Eulen, Wildschweine und Torsi ... - no can do!