Gestern standen wir am Abgrund ...

Gestern standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter. Das Gute ist, wir müssen die Workshops nicht mehr um den Fußball herumbiegen.

Und uns ist doch völlig egal, wer an Stelle der Deutschen Weltmeister wird. Mit den Trikots von Ösil und Gündogan haben wir heute die Skulpturen poliert. Ist doch Banane. Was interessiert es den wahren Künstler, solange genug Holz, Ideen, Öl, Metallstangen, Bohrer, Feuerspeier und Schrauben rumliegen und die Kreativität aus allen Poren drängt. Laßt uns mal sehen

Kommentar verfassen