Was heißt Kettensäge auf arabisch?

Am Wochenende waren Besuche bei Kindern und Enkel fällig, aber heute geht es schon wieder zur Sache. Unser Kreativworkshop mit Flüchtlingen beginnt.

Heute, morgen und in zwei Wochen nochmal zwei Nachmittage wollen wir etwas mit sechs Flüchtlingen machen. Mal sehen, was dabei herauskommen wird. Mit Deutsch und Englisch werde ich da vermutlich nicht weit kommen. Aber wozu gibt es die international verständliche Gebärdensprache. Und wenn die erst mal kapiert haben, dass es immer nur um eins geht: Holz wegmachen, dann wird das schon laufen.

Lassen wir uns mal überraschen von Mohamed, Valid, Ali, Arthur, Hassan und Stella.

Kommentar verfassen