Aktuelles aus dem Holztagebuch

Endlich mal wieder selber

Keine Ausstellung, kein Workshop und kaum etwas zu renovieren. Eine Steilvorlage, wieder mal selbst etwas zu machen. Das ist ja wie der zweite Frühling.

Leon, Danielo und Max

Leon, Danielo und Max waren meine eifrigsten Mitarbeiter. Und das Bild ist fertig. Ok - fast fertig. Marita will da noch mit Farbe dran. Nach einigem Stirnrunzeln wurde das im Rat der Beteiligten abgesegnet.

Heute letzte Gelegenheit

Heute geht unsere Ausstellung zu Ende. Ich werde dort sein. Das Holzbild soll schließlich fertig werden.

The show must go on

Ich habe mich da ziemlich aus dem Fenster gelehnt und die Presse hat das gleich aufgegriffen.

Austellung im alten Schulhaus

Morgen bin ich von 15 - 18 Uhr anwesend.

Austellung im Alten Schulhaus in Reckenfeld

Alles vom Feinsten! Dank der Hilfe der Mitglieder des Reckenfelder Treff konnten wir heute um 10 Uhr pünktlich eröffnen. Zur Vernissage war richtig Betrieb.

Auf dem Holzweg

Ausstellung vom 8. bis 16. November in der Alten Hauptschule Reckenfeld; Vernissage ist am Sa. 8. Nov. um 11 Uhr. Die Öffnungszeiten sind Di - Fr 15 - 18 Uhr und an den Wochenenden (Sa und So) 11 - 16 Uhr.

Flyer für neue Winterworkshops

Heute morgen gingen sie in Druck, nach einer Nachtschicht und Kampf mit den Pixeln.

Sie warten sicher schon

Um die Outdoorsaison abzurunden, ist noch der Bericht vom gestrigen Tag erforderlich. Hier ist er.

Wie soll man da den Überblick behalten?

Es wimmelt im Garten nur so von Künstlern: Pädagogen, Malern, Autoren, Fotografen, ... Gaby ist die einzig Normale im Haus. Ich vermute, ein Künstlermacher wie ich ist ja auch nicht so ganz von dieser Welt.