• Martina schrieb zu Spiegelein, Spiegelein ... am 07. September 2021

    Hallo,

    wie ich sehe, wurden wir Abwesenden durch die Anwesenden würdevoll vertreten.

    Tolle Skulpturen sind wieder entstanden.

    Vielleicht müssen wir doch noch mal in uns gehen und nächstes Jahr einen Workshop buchen. Unser Wohnmobil muss euren Garten ja eigentlich auch noch kennenlernen.

    Oder machst du deine Drohung wahr und gehst doch in Rente, Karlheinz?

    Aber das lassen deine Stammkunden ohnehin nicht zu ;-))

    Ganz liebe Grüße nach Reckenfeld

    senden

    Olaf und Martina

  • Doro schrieb zu Spiegelein, Spiegelein ... am 06. September 2021

    Lieber Karlheinz,

    Du hast vergessen zu erwähnen, dass mein Kunstwerk nicht nur fünf Löcher sondern auch - das war nämlich die größte Herausforderung es die ganze Zeit zu verteidigen -ein Herz hat ;)

    Es hat mal wieder Spaß gemacht bei Dir!

    Herzliche Grüße

    Doro

  • Thomas schrieb zu Spiegelein, Spiegelein ... am 06. September 2021

    Unglaublich - was an diesem WE für schöne Skulpturen entstanden sind !!!

    Ein Lob an alle TeilnehmerInnen !!!!

    Gottseidank hat KH seinen Text am "Spiegel" nicht weiter geschrieben :-)

    Lieben Gruß

  • Thomas schrieb zu Spiegelein, Spiegelein ... am 06. September 2021

    Hallo an alle....

    Da sind wunderschöne Stecke an dem letzten WE entstanden. Ein Lob an alle TeilnehmerInnen.

    Gottseidank das du - KH - deinen Satz amit dem Spiegel nicht vollendet :-)

    Weiter so !!!

    Lieben Gruß

  • Andreas (Papa von Skulptaurus) schrieb zu Quick and Dirty am 29. August 2021

    @Zoltan: Bei Deinem letzten Foto fällt mit der Kleine von IceAge ein! ????

  • Machmanix-Klaus schrieb zu Quick and Dirty am 27. August 2021

    Sollte nicht die Überschrift für diesen Tag "Quick and beautiful" lauten?!

    Manche/r sucht "stunden- nein tagelang" nach Kurven, Durchbrüchen und anderen Elementen, die sie/er im Rohling vermutet. Verloren geht dabei oft der Blick für das, was schon da ist und nur kleiner Interventionen bedarf, um DEN EIGENEN ästhetischen Ansprüchen zu entsprechen. Für mich ist das das einzig relevante Kriterium für "gelungen/nicht gelungen".

    So entzieht sich m. E, jegliches Ergebnis der Bewertung durch Dritte wie "clean/dirty" - "schlecht, besser, gut" etc. Im Respekt vor der Künstlerin/dem Künstler plädiere ich für Äußerungen wie "gefällt mir/gefällt mir nicht".

    In Vorfreude auf den nächsten Workshop und die Diskussionen mit Dir, lieber Karlheinz ,

    der Machmanix-Klaus

  • Der Unsichtbare schrieb zu Quick and Dirty am 27. August 2021

    Wohw........

    Da sind ja wirklich wunderschöne Stücke entstanden !!! Ein Lob an alle - außer an Katja :-(

    Gut ich verstehe - wer zuviel möchte kann auch mal verlieren..... sorry Katjakind - das kannst du besser. Aber, aber, es ist schwierig aus solch einem Stück Mooreiche (in dieser Form) etwas zu (ver)-zaubern....

    Macht aber bei Katja nichts - sie nimmt es mit nach hause, überlegt ein paar hundert nächte und bringt es beim nächsten Mal einfach wieder mit um es zu "hübschen".

    Nungut - wir schauen mal was wir dann gemeinsam im Oktober so hinbekommen - ob das besser wird bleibt abzuwarten.

    Trotzdem - wunderschöne Bilder und Ergebnisse !!!

    Lieben Gruß

  • Der Unsichtbare schrieb zu Ob wir die Gnade von Thomas finden? am 26. August 2021

    Ich bin mal sehr gespannt, ob dann nun im Oktober bei unserem kommenden Einsatz unser KH im roten Kaftan rumläuft. Wenn ich solche Worte lese wie diese heute morgen muß ich schon herzlich lachen...........: " die Gnade des Meisters". UUUUUUUUUUUaaaaaaaaaaahhhhhhhh :-)

    Ich finde heute morgen sehr gelungene aktuelle Werke im Blog. Da geht allerdings noch was. Bei Katja ist das natürlch sowas von anders - hier sticht ihre kreative innere Inspiation deutlich hervor. Diese weich geschwungenden Linien, die perfekt, in Form und Lage eingesetzten Durchbrüche. Die schon auf dem Bild zu fühlende Glattheit ihres Holzkunstwerkes - einfach genial.

    Da kannst du auch als Holz-Meister (...ich dachte immer du hättest einen Doktortitel) nicht viel bei helfen. Katja hat's oder sie hat es nicht. In diesem Fall, hat sie es !!!

    Aber auch die anderen Teilnehmer sind auch einem viel versprechendem Weg - weiter so !!!

    Lieben Gruß aus der Heimat - wir sehen uns !!!

  • Der Usichtbare.... schrieb zu Full House am 25. August 2021

    Ahja - seit wann - KH - läßt du dich den so "Formen" :-)

    Das sind ja ganz neue Worte die ich so von dir höre. Also doch die Altersgemütlichkeit, welche bei dir durchschlägt......

    Bislang ist da noch viel Potenzial bei deinen Gästen - aber Katja - die hat aber bestimmt später ein waaaaahnsinns tolles Ergebnis. Das wird's Katja - hophop halte dich ran, das wird das Jahreshighlight !

    Lieben Gruß an alle TeilnehmerInnen - wie sagte schon Konfuzius: "Holz ist Leben - das kann man Formen und verschönern" !!!

    ............oder war das doch von dem "alten Kochen" der immer aus den Sägespänen auftaucht ?

    Es wird - es wird - egal was :-)

  • Michaela schrieb zu Andy und Mandy am 03. August 2021

    Ein ganz beglückendes Wochenende , meine erste Erfahrung mit Holz. Karlheinz als emphatischen fachkundigen Lehrer war perfekt für mich sich

    auf die Maschinenbeaster und Gerät in Verbindung mit dem Holz einzulassen und dass dabei sogar noch etwas schönes herauskam . Das alles In einer humorvollen herzlichen Atmosphäre und köstlicher Versorgung durch Gabi

>