No risk - no fun

Man muss immer mal etwas Neues probieren. Auch wenn Stefanie darauf hinweist, dass ich irgendwann einmal etwas gesagt haben soll, was dem nicht entspricht, was ich da gerade mache.

Ja was geht mich denn das Geschwätz von gestern an. Stillstand ist Rückschritt. Künstler, die einmal eine gute Idee hatten und es dann dabei belassen, sich selber immer wieder zu zitieren, sind nicht unbedingt meine Vorbilder. Gut, man kann sich da leicht auch mal vergaloppieren, oder übernehmen, wenn man drei Ideen gelichzeitig in einem Projekt unterbringen will. Also sagen wirs mal so. Ich habe gerade eine Experimentierphase. Schauen wir mal, was dabei herauskommt.

Stefanie ist wieder da und mein Lieblingsflüchtling Arthur. Beide werkeln da so vor sich hin.

Kommentar verfassen